Mittwoch, 11. Dezember 2013

openSUSE 13.1 mit KDE 4.11.3

Gestern wurde openSUSE 13.1 mittels einem großen Update auf KDE 4.11.3 aktualisiert.


Die Aktualisierung erfolgte aus den Standard-Repos heraus. Es war nicht nötig, wie bei openSUSE 12.3, das ."../kde11/..." -Repo einzubinden.
Die wurde auch auf der openSUSE Website in der Rubrik "KDE Repositorien" so vorausgesagt.

Nach einem Reboot scheinen sich, bis auf die Versionsnummer, keinerlei Änderungen eingestellt zu haben. Wie bereits bei meinem Artikel "openSUSE 12.3  mit KDE 4.11.3" scheinen sich die Änderungen auf Beseitigung von Bugs zu beschränken.

Aber es gibt keine Beanstandungen, die Kwin Effekte flüssiger denn je, nichts ruckelt, nichts zwickt, passt!

Einzig am Laptop ist der Bluetooth-Bug weiterhin vorhanden, wobei ich bereits gelesen habe, dass es auch damit im Gnome Desktop Probleme gibt. Schade, LibreOffice wurde sich gerne fernsteuern lassen, aber......

Roman.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen