Freitag, 31. Januar 2014

Snow and ice are nice......



Auch die eisigen Temperaturen können mich nicht vom "Kurbeln" abhalten.



Über Linux und Co. kann ich zur Zeit gar nichts berichten. Alles läuft stabil und rund....

Kommentare:

  1. Mich auch nicht. Jetzt kommt mein letztes Jahr erworbenes MTB zum Einsatz. Für Schnee ist es optimal: Da fräse ich mich einfach so durch, während andere schieben. Ich bin noch am überlegen, ob ich mir für Eis Spikereifen zulege, oder nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Didi!

      Schön das du dich auch mit dem Rad durch das Winterwetter quälst.
      Nun ja, es gibt ja diese Spikereifen für´s MTB (hier ein Link: http://www.bike24.de/1.php?content=8;navigation=1;product=35582;page=1;menu=1000,2,103,104;mid=0;pgc=82:1989 ) aber ob sich das wirklich auszahlt für die paar Tage. Man musste da eher mit einem zweiten Laufradsatz arbeiten, um rasch tageweise umzustecken.
      Ich habe mehrere Laufradsätze!
      Da ich, wie fast bereits üblich, mit Hochprofil Felgen aus Carbon fahre, und diese bei starkem Seitenwind kontra sind, muss ich je nach Tag (auf normale Felgen) wechseln können. (Arbeitsaufwand <1min.)

      Auch bei dir scheint es ja etwas ruhiger im Blog geworden zu sein. Irgendwie gibt es zur Zeit am Linux-Desktop kaum Neuerungen, und das Alte ist sehr stabil.

      Löschen
    2. Ich hatte schon diese hier in Betracht gezogen, zumal Ersatzspikes erhältlich sind: http://www.bike-components.de/products/info/p32921_Ice-Spiker-Performance-Draht-Spikereifen.html?xtcr=16&xtmcl=spike
      Seit gestern hat es bei uns bereits wieder getaut, so dass ich sehr am zweifeln bin, ob sich der Aufwand denn wirklich lohnte. Andererseits dauerte der letzte Winter von Oktober bis März, also 1/2 Jahr. Und das mit einer konstanten Eisdecke. Auf Schnee benötige ich jedenfalls keine Spikes. Da reichte es u. U. aus, etwas Luft abzulassen, was diesmal jedoch noch nicht erforderlich war.

      Ich würde allenfalls zum Winterbeginn Spikereifen aufziehen, um das Rad dann bei entsprechendem Wetter nutzen. Sonst würde ich mein Trekkingrad fahren. Nach dem Winter kämen wieder die üblichen MTB-Treifen drauf, um das MTB als Ersatzfahrrad für den Fall zu nutzen, falls das Trekkingrad defekt ist.

      Du hast recht: Im Moment gibt es über Linux nichts Neues zu berichten. Keine zu Tage tretenden Bugs, und alles funktioniert sauber.

      Löschen