Samstag, 21. September 2013

KDE 4.11.1

Wer so wie ich auf KDE 4.11 nicht bis auf openSUSE 13.1 warten möchte, kann diese Version ohne Probleme in openSUSE 12.3 integrieren.

Aufruf der openSUSE Webseite und in die Suche "KDE 4.11" eingeben. Schon erscheint die Auflistung der KDE Repos.


Weiter zu KDE 4.11 Repo.


Beachten, dass mittels Yast in der Repo-Verwaltung das KDE Update/Apps Repo aus 12.3 deaktiviert wird.


Neues Repo mittels "Hinzufügen" - "URL eingeben". (URL ist zwei Bilder vorher mit Pfeil makiert "Kern: http.............")


Anschließend die Softwareverwaltung mittels "Software installieren" aufrufen, und auf den Button "Installationsquellen" klicken.


In den mit dem roten Pfeil markierten schwarzen Balken auf "Wechsel" klicken.


Es werden die Pakete angezeigt die nun in Version von KDE 4.11.1 bereitsstehen, und nach "Akzeptieren" auf diese aktualisiert werden.


Nach dem Download und einem Neustart liegt KDE nun in Version 4.11.1 vor!

Roman.

Kommentare: